Am Samstag, 3. Dezember, öffnen die Pisten & Lifte im Tal Mehr
Alle aktuellen Veranstaltungen & Neuigkeiten im Überblick Hier klicken

Internationales Stelldichein des alpinen Skizirkus in der Alpin Arena Schnals

Mit der Kältewelle im September konnte unter optimalen Bedingungen die Ski- und Trainingssaison am Schnalstaler Gletscher gestartet werden. Seit dem 16. September 2022 sind die Trainingspisten für nationale und internationale Mannschaften geöffnet, ebenso für freie Skifahrer. „Es freut uns sehr, dass die Nachfrage der Teams, Vereine und Skiclubs aus dem In- und Ausland seit Jahren zunimmt.“, so Stefan Hütter, Marketingleiter der Alpin Arena Schnals und fügt hinzu „Dies bestätigt uns in unserer Arbeit und dem professionellen Einsatz unserer Mitarbeiter – sowohl für das alpine Skifahren, als auch für den Langlauf.“

Dass sich die intensiven Vorbereitungen lohnen zeigt die lange Liste der angemeldeten Trainingsmannschaften. So haben sich für die nächsten Tage zahlreiche World Cup Teams angemeldet, wie etwa jene aus Kroatien, Schweden und Norwegen, Deutschland und der Schweiz, ebenso wie jenes der FISI. Aus Übersee reisen das kanadische und das US-Damenteam sowie das World Cup Team der Herren aus Japan an. Unter den Sportlern sind auch verschiedene Stars des alpinen Skizirkus anzutreffen, wie die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová oder der französische Allrounder Alexis Pinturault.

Zusätzlich zu den Grawandpisten sind seit dem 4. Oktober 2022 auch die Leo Gurschler Piste und die Höhenloipe für Trainingsmannschaften geöffnet. Seit Samstag 8. Oktober 2022 dürfen sich Freifahrer auf das erweiterte Pistenangebot für die ersten Schwünge dieser Saison freuen und zwar nun auch die Grawand- und Gletscherseepiste geöffnet, auf denen bereits sehr gute Pistenverhältnisse herrschen. Die Aufstiegsanlagen am Gletscher sind bis 16.00 Uhr geöffnet, die Gletscherbahn fährt bis 16.30 Uhr.

11.10.2022

WEITERE NEWS

...was sich sonst noch bei uns tut.