Bretter rausholen
und los geht`s!

Wir trauern und beten für die Opfer

28.12.2019
kerze
In unserem Skigebiet hat sich am Samstag eine furchtbare Tragödie ereignet. Drei Menschen wurden durch eine Lawine getötet, die auf die Talabfahrt niederging.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schnalstaler Gletscherbahnen AG und aller Schnalstaler Betriebe sind tief betroffen. Wir trauern und beten für die Todesopfer. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen.

Die Schnalstaler Gletscherbahnen AG wird alles dazu beitragen, um die Ursache für den Lawinenabgang ermitteln zu können und wir sichern den betroffenen Familien unseren vollen Beistand zu.

Im Einvernehmen mit dem Bürgermeister der Gemeinde Schnals, Karl Rainer, und dem Präsidenten des Tourismusvereines, Walter Zerpelloni, wurde das Sylvester-Feuerwerk in Kurzras abgesagt. Für morgen ist eine Gedenkfeier in Vorbereitung.

Die Geschäftsleitung der Schnalstaler Gletscherbahnen AG

« zur Newsübersicht
 
Veranstaltungen
im Skigebiet Schnalstaler Gletscher
7|12 2019 logo-winerally 
Glacier Wine Rallye
Die Glacier Wine Rallye steht für Genuss am Gletscher. ...
1|1 2020 fundstelle-des-oetzi-foto-tv-schnals 
Ötzi Glacier Tour
Die Ötzi Glacier Tour ist eine geführte Skitour im Winter ...
25|4 2020 facchini03 
Ötzi Alpin Marathon
EXTREM-TRIATHLON: DER ÖTZI ALPIN MARATHON FÜHRT DICH HINAUF ...
Bleibe informiert und folge uns
       
Gletscherbahnen
Schnalstaler Gletscherbahnen AG
Kurzras 111
I-39020 Schnals - Südtirol
UID: IT 00164020216
 
TV Schnalstal
Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
I-39020 Schnals - Südtirol
 
 
Unsere Partner
Tipps