Anna Fenninger-Veith trainiert am Schnalstaler Gletscher

12.10.2016
web-anna-veith
Kurzras - Anna Fenninger ist 27 Jahre jung. Sie ist Olympiasiegerin, dreifache Weltmeisterin und hat zweimal den Gesamt-Weltcup gewonnen (2013/2014 und 2014/2015). Im Vorjahr ist sie im Oktober beim Weltcup-Auftakt in Sölden gestürzt und hat sich dabei so schwer verletzt, dass sie die gesamte Saison (2015/2016) ausfiel.

Jetzt greift sie wieder an, und trainiert mit den beiden ÖSV-Partnerinnen Michaela Kirchgasser (3fache Weltmeisterin) und Mirjam Puchner (sie hat im März 2016 in St. Moritz in der Abfahrt ihren ersten Weltcup-Sieg gefeiert) am Schnalstaler Gletscher.

Alle im Weltcup sind gespannt, in welcher Verfassung Fenninger Veith sich präsentieren wird und ob sie gleich nach ihrem dritten Weltcup-Gesamtsieg greifen und das Spitzenfeld aufmischen wird.

Am Gletscher sind 30 cm Neuschnee gefallen; die Bedingungen sind daher gut.
« zur Newsübersicht
 
Veranstaltungen
im Skigebiet Schnalstaler Gletscher
1|7 2018 fundstelle-des-oetzi-foto-tv-schnals
Ötzi Glacier Tour
Die Ötzi Glacier Tour ist eine geführte Skitour im Winter ...
Bleibe informiert und folge uns
       
Gletscherbahnen
Schnalstaler Gletscherbahnen AG
Kurzras 111
I-39020 Schnals - Südtirol
UID: IT 00164020216
 
TV Schnalstal
Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
I-39020 Schnals - Südtirol
 
 
Unsere Partner
Tipps