25.04. von 8-10h Lifte Roter Kofel und Teufelsegg geöffnet keine Pistenpräparierung!!

Neuer Slackline-Weltrekord im Schnalstal!

18.09.2016
pm-slackline-1-vernagt
Der Rosenheimer Alexander Schulz schafft 535 Meter am Stausee Vernagt – Show auf Grawand

Kurzras/Schnalstal – Heute, Sonntag, fand im Schnalstal ein besonderer Event im Rahmen des Ötzi-Jubiläums statt: Alexander Schulz vom Profiteam One Inch Dreams stellte am Stausee in Vernagt auf der mit 535 Metern bisher längsten „Waterline“ der Geschichte einen neuen Weltrekord auf! Zuvor war es zum „Warm up“ auf den Schnalser Gletscher gegangen, wo eine Slackline vom Hotel “Grawand“ (3.212 m) in Richtung der Grawand-Spitze gespannt war.
Heute Mittag schaffte Alexander Schulz vor hunderten Zuschauern das Kunststück, den Stausee in Vernagt auf einer Slackline zu überqueren und dabei 535 Meter zurückzulegen. Als der 25jährige Sportler aus Rosenheim erfolgreich ans Ende der Strecke gelangt war, stand fest: das ist der neue Weltrekord auf einer Waterline!
1991, vor genau 25 Jahren, war die Nachricht vom Sensationsfund der Gletscher-Mumie Ötzi um die Welt gegangen. Mit dem Weltrekordversuch wollte Schnals jetzt wieder mit einer „Weltnachricht“ aufwarten. Diese Aktion des Tourismusvereins Schnals war eingebettet in einer langen Reihe von Veranstaltungen rund um das Ötzi-Jubiläum.
Alexander Schulz war nach dem gelungenen Versuch restlos glücklich. Schon immer haben den 25jährigen die Berge fasziniert. Wandern, Klettern, Ski- und Kajakfahren, Canyoning und Höhlenbegehungen bestimmten sein sportliches Leben, bis er 2010 das erste Mal mit einer Slackline in Berührung kam und sich ihm damit eine neue aufregende Welt erschlossen hat – sportlich und mental. Seine aufwendigen Slackline-Projekte realisiert er mit Unterstützung des deutschen Profi-Teams von One Inch Dreams.
Gewissermaßen zum Aufwärmen vor dem Weltrekord hatte Alexander Schulz zuvor die Skifahrer am Schnalstaler Gletscher ins Staunen versetzt: er überquerte eine in rund 25 Metern Höhe gespannte Slackline, vom Gletscher-Hotel „Grawand“ in Richtung „Grawand-Spitze“. Der Blick von dieser Highline war atemberaubend, ebenso wie die dabei entstandenen spektakulären Fotos. Die Schnalstaler Gletscherbahnen können auf ihrer Website somit weitere Einzigartigkeiten aufzeigen.

Mehr Fotos zum Event gibt es auf der Facebook-Seite der Schnalstaler Gletscherbahn.

Foto: Schnalstaler Gletscherbahn – M. Walder
« zur Newsübersicht
 
Veranstaltungen
im Skigebiet Schnalstaler Gletscher
1|7 2017 fundstelle-des-oetzi-foto-tv-schnals
Ötzi Glacier Tour
Die Ötzi Glacier Tour ist eine geführte Skitour im Winter ...
6|12 2017 glacier-wine-rallye-schnalstal-suedtirol
Glacier Wine Rallye
Die Glacier Wine Rallye ist eine Rundtour mit ...
27|4 2018 vitalinis-s-day-s
Vitalini's Days
„Festa Vitalini“ im Schnalstal Clubs, Sportler, Lehrer, ...
5|5 2018 acciuge-bikini-bermuda
Acciuge, Bikini & Bermuda 2018
Verrücktes Saison-Finale am Schnalstaler Gletscher ...
7|7 2018 spatzen
Schnolser Summerfest
"Die Krönung des Schnolser Summerfestes" Benefiz Auftritt ...
Bleibe informiert und folge uns
       
Gletscherbahnen
Schnalstaler Gletscherbahn
Kurzras 111
I-39020 Schnals - Südtirol
UID: IT 00164020216
 
TV Schnalstal
Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
I-39020 Schnals - Südtirol
 
 
Unsere Partner
Tipps