Schafübertriebe im Schnalstal 2014

Zug der Schafe über den Alpenhauptkamm

Schafübertrieb über den Alpenhauptkamm
Schnalser Schafübertrieb im Juni
Der Schafabtrieb ist sicherlich einer der beeindruckendsten und lebendigsten Traditionen der Bewohner des Schnalstal und wird von den Bauern auch heute noch unverändert wie seit Jahrhunderten abgehalten.

Alljährlich ziehen Mitte Juni Hirten mit ihren Schafen, bis zu 4.000 Stück Vieh, vom Vinschgau und Schnalstal kommend über das Hochjoch (2.857 m) und das Niederjoch (3.019 m) zu den Almgründen im Venter Tal in hinteren Ötztal (A), die den Schnalser Bauern gehören. Die Schafherden werden von Hirten und Hunden begleitet, die in einem 2-Tages-Marsch über 44 km zurücklegen. Bei der Überquerung des Alpenhauptkammes müssen Tier und Mensch Schneefelder und steile Fels- und Eisrinnen überwinden.

Mitte September startet der Zug der Tiere wieder in die umgekehrte Richtung. Der Rückweg ist aufgrund der milderen klimatischen Bedingungen für Mensch und Tier zumeist viel einfacher zu bewältigen als die Überquerung des Alpenhauptkammes im Frühjahr, die eine gewaltige Herausforderung für Mensch und Tier darstellt. Im Tal angekommen werden Hirten, Hunde und Schafe von Einheimischen und Gästen traditionell mit einem großen Hirtenfest empfangen.

Termine Almabtrieb 2014

Samstag, 13. September in Vernagt
Aufbruch der ca. 2.200 Schafe und 200 Ziegen bei der „Niedertal-Alm“ am frühen Morgen. Eintreffen der Herde um ca. 8:30 Uhr am Niederjoch bei der „Similaunhütte“ (3.019 m) und in Vernagt am See (1.700 m) zwischen 13:00 und 14:00 Uhr. Traditionelles Hirtenfest der Jagdhornbläsergruppe Similaun-Schnals ab 10:00 Uhr in Vernagt mit zünftiger Musik, Gegrilltem vom Lamm und Schaf sowie typischen Schnalstaler Spezialitäten. 
Wichtig: Da in Vernagt nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden sind, empfehlen wir die Benutzung des Shuttle-Dienstes (€ 1,50 pro Person/Fahrt) ab Unser Frau (durchgehend von 9:00-16:00 Uhr) oder eine gemütliche Wanderung durch den Lärchenwald (Weg Nr. 15). Gehzeit: 1 Std. im Anstieg und 40 Min. im Abstieg. Shuttle Silke: Tel. +39 335 5228700.

Sonntag, 14. September in Kurzras
Aufbruch der ca. 1.500 Schafe bei der „Rofenberg-Alm“ am frühen Morgen. Eintreffen der Schafherde am Hochjoch bei der Schutzhütte „Schöne Aussicht“ (2.845 m) um ca. 11:00 Uhr und in Kurzras (2.011 m) zwischen 15:00 und 16:00 Uhr. Zünftiges Hirtenfest ab 10:00 Uhr in Kurzras mit Tanzlmusi, Alphornbläsern und Einlagen der „Schnolser Goaßlschneller“. Die Bergrettung Schnals bietet Köstlichkeiten vom Grill und andere gastronomische Spezialitäten aus dem Schnalstal.

Heuer neu! Das Transhumanz Special Ticket mit folgenden Leistungen:

> Auffahrt mit der Schnalstaler Gletscherbahn auf 3.200 Meter ü.d.M.
> Weiterfahrt mit dem Sessellift Grawand
> Überquerung des Gletschers mit der Pistenraupe hin zum Schafübertrieb
> (und retour).

 
Preise Erwachsene Kinder

Normalpreis
 

26,00€ (hin)
44,00€ (hin&retour)

20,00€ (hin)
30,00€ (hin&retour)

Family Preis
(gültig ab drei Personen,
davon mind. 1 Elternteil)


25,00€ (hin)
42,00€ (hin&retour)


18,00€ (hin)
28,00€ (hin&retour)

WICHTIG: Im Falle von extremen Witterungsverhältnissen sind Terminänderungen möglich!

Schafabtrieb mit Hirtenfest: Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof finden Sie hier

Informationen Schnalstal

Touristinfo

Tel. +39 0473 679148
Fax +39 0473 679177
Email

Gletscherbahnen
Tel. +39 0473 662171
Fax +39 0473 662117
Email

Anreise

Erreichen Sie das Schnals- tal bequem und einfach:

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player

Multimedia

Die aktuellsten Videos, umfangreiche Bilder- galerien und wichtige Downloads zu Ihrem Urlaub im Schnalstal finden Sie hier!

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten, Ver- anstaltungen und die aktuellen Urlaubspakete aus dem Schnalstal informiert werden?

Social Networks & Hotelbewertungen


Bookmark and Share
www.teamblau.com